Impressum

Die Stromsparinitiative wurde im Jahr 2012 auf Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gestartet. Seit 2015 erfolgt der Betrieb und die Pflege durch co2online.

co2online gemeinnützige GmbH

Hochkirchstr. 9

10829 Berlin

www.co2online.de 

 

E-Mail: service[at]die-stromsparinitiative.de

Telefon: +49 (30) 76 76 85 0

Fax: +49 (30) 7676 85-11

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Dr. Johannes D. Hengstenberg

Tanja Loitz 

 

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Handelsregister-Nr.: HRB 912 49

Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE233964948

 

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 6 MDStV: Dr. Johannes D. Hengstenberg 

 

Gestaltung: Mirja Dittrich Grafik-Design

Technische Umsetzung: co2online gGmbH

 

Datenschutz:

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und unberechtigten Dritten ohne Ihre Zustimmung nicht zugänglich gemacht. Unsere vollständige Datenschutzerklärung ist hier zu finden: Datenschutzerklärung.

Urheberrecht:

Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit schriftlicher Genehmigung.

Haftungsausschluss:

Alle Angaben, Ergebnisse und Empfehlungen der Online-Ratgeber sind, auch wegen möglicher Eingabe- und Übertragungsfehler, ohne Gewähr. Die benannten Dienstleister haften für eigene Aus- und Zusagen im Rahmen von Gesetz und Vertrag.

 

Die co2online gemeinnützige GmbH ist als Inhaltsanbieter für die „eigenen Inhalte“, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die co2online gemeinnützige GmbH insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind.

Bei „Links“ handelt es sich stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Die co2online gemeinnützige GmbH hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.