Wie funktioniert der Ratgeber Stromberatung vor Ort?

Für manche Fragen rund um das Thema Stromsparen ist es besser, direkt mit einem Experten vor Ort zu sprechen. Deswegen können Sie mit diesem Online-Ratgeber per Postleitzahlsuche den passenden Experten für eine fundierte Stromberatung finden.

Manche Dinge lassen sich besser in einem persönlichen Gespräch klären – gerade wenn es um individuelle Detailfragen zum Stromsparen in Ihrem Haushalt geht. Mit dem Online-Ratgeber Stromberatung vor Ort können Sie anhand Ihrer Postleitzahl und gratis den geeigneten Fachmann für eine fundierte Stromberatung in den heimischen Wänden oder in einer Beratungsstelle finden. Die Stromberatungssuche vor Ort ist ein kostenloses Angebot der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online GmbH. Sie macht die verschiedenen Beratungsangebote für private Haushalte sichtbar. Insgesamt sind bislang bundesweit rund 600 Beratungsangebote verzeichnet. Die Datenbank wird kontinuierlich ausgebaut. Die Angebote haben verschiedene Schwerpunkte und Zielgruppen:

  • Die Verbraucherzentralen beraten neutral und bieten verschiedene Beratungspakete für Mieter, Hauseigentümer, Bauherren und Wohnungseigentümer. Die Beratung findet in den Beratungsstellen in ganz Deutschland statt. Im Einzelfall können Detailfragen bei einem Ortstermin in der Wohnung des Verbrauchers geklärt werden.
  • Die Stromsparberatungen der Caritas sind ein kostenloses Angebot für Bezieher von Transferleistungen (Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld). Die Stromsparhelfer, die zu Ihnen nach Hause kommen, sind selbst Langzeitarbeitslose, die speziell für diese Aktion geschult werden.
  • Lokale Energieversorger bieten ebenfalls Beratungen in ihren Kundenzentren, mit und ohne Terminabsprache. Die Erstberatungen sind meist kostenlos, Intensivberatungen mit vorheriger Terminvereinbarung kostenpflichtig.
  • Viele Energie- und Klimaschutzagenturen haben für Verbraucher eine kostenlose Erstberatung rund ums Energiesparen im Angebot. In allen Beratungsstellen können Strommessgeräte ausgeliehen werden, um selbst zu überprüfen, wo der größte Stromfresser im Haus ist.

Noch mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf unserer Seite Energieberatung für Privathaushalte.

Weiterführende Links