Zuschüsse & Förderung: Stromsparen wird belohnt!

Zuschüsse und Fördermittel gibt es nicht nur für eine bessere Dämmung oder eine neue Heizung. Auch Stromsparer können mit finanzieller Unterstützung von Kommunen und lokalen Energieversorgern rechnen.

Wer ein energieeffizientes Haushaltsgerät wie einen Kühlschrank, eine Spülmaschine oder eine Heizungspumpe kauft, muss kurzfristig meist etwas tiefer in die Tasche greifen. Damit Verbraucher deswegen nicht auf günstigere, aber sehr stromhungrige Geräte zurückgreifen, bieten einige lokale Energieversorger, Städte und Gemeinden einen Bonus für Stromsparer: entweder als Zuschuss in Euro oder als Gutschrift auf der Stromrechnung. Eine Stadt belohnt auch diejenigen, die auf anderem Wege Strom sparen – egal, ob mit einem neuen Haushaltsgerät, einfachen Steckdosenleisten oder mit geändertem Verhalten. Dabei zählt einzig und allein der Sparerfolg.

Verschaffen Sie sich mit der Fördermittel-Liste für Stromsparer einen ersten Überblick. Und fragen Sie ruhig einmal bei Ihrer Kommune oder Ihrem lokalen Energieversorger nach, ob es dort eine ähnliche Förderung gibt. Die folgende Aufzählung ist keineswegs vollständig und wird laufend ergänzt. Wer weitere gute Beispiele kennt, kann mit dafür sorgen, dass die Liste wächst; eine Nachricht in unserem Kontaktformular genügt.

Übersicht: Alle Zuschüsse & Förderungen

Bremen: Zuschuss für energieeffiziente Haushaltsgroßgeräte und Kochherde

Der Energiedienstleister swb Bremen bietet seinen Kunden eine umfangreiche Förderung beim Neukauf von Erdgasherden, Erdgaskochmulden und Induktionsherden über den Fachhandel.

Gefördert wird außerdem der Neukauf verschiedener Haushaltsgroßgeräte, wie Kühl- und Gefriergeräte/Kühl-Gefrier-Kombinationen, Waschmaschinen, Geschirrspüler und Wäschetrockner der  Energieeffizienzklasse A+++ des Energielabels.

Entega: Zuschuss für energieeffiziente Kühlschränke und Co.

Der Energieversorger Entega gewährt jedem seiner Ökostrom-Kunden beim Neukauf eines Trockners, eines Geschirrspülers, eines Kühl- oder Gefriergerätes einen Zuschuss von 50 Euro. Voraussetzung ist, dass sich die Kunden für ein Gerät in der höchsten Energieeffizienzklasse entscheiden.

Frankfurt am Main: Geldprämie für Stromsparer  

In Frankfurt am Main lohnt sich Stromsparen mit dem Programm „Frankfurt spart Strom” gleich doppelt: Sinkt die Stromrechnung um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr, belohnt die Stadt den Haushalt mit einer Prämie von 20 Euro. Für jede weitere eingesparte Kilowattstunde Strom gibt es von der Stadtkasse zehn Cent mehr. Das Förderprogramm wird aus dem städtischen Haushalt finanziert und ist Bestandteil des Frankfurter Klimaschutzkonzeptes.

Heidelberg: Gutschrift für erfolgreiche Sparer

Mit dem Ökostrom-Tarif „heidelberg KLIMA fix“ können die Kunden der Stadtwerke Heidelberg nicht nur echten Ökostrom (ok-Power-Label) beziehen - die Stadtwerke motivieren ihre Kunden auch zum Stromsparen: Ab der zweiten Jahresverbrauchsabrechnung erhalten Kunden eine Gutschrift von 15 Euro, wenn sie im Vergleich zum Vorjahr 15 Prozent ihres Verbrauchs einsparen.

Darüberhinaus haben die Stadtwerke mit einem Elektrofachmarkt vor Ort einen besonderen Vertrag geschlossen: Wer dort ein energeeffizientes Geräte kauft, wird mit einer Effizienzprämie von 50 Euro belohnt

Hilden: Geld für sparsame Haushaltsgeräte und Durchlauferhitzer

Die Stadtwerke Hilden unterstützen ihre Kunden mit 25 Euro, wenn sie sich beim Neukauf von Waschmaschine, Geschirrspüler, Kühl- oder Gefriergerät für besonders energieeffiziente Modelle entscheiden. Für elektronisch geregelte Durchlauferhitzer gibt es einen Zuschuss von 20 Euro.

Puchheim: Kostenlose Stromsparberatung für Mieter und Eigentümer

Bürger der Stadt Puchheim, die durchschnittlich oder überdurchschnittlich viel Strom verbrauchen, können mit städtischer Förderung eine qualifizierte Stromsparberatung bei sich zu Hause durchführen lassen. 

Rösrath: Von Photovoltaik-Anlagen bis E-Bikes

Die Stadtwerke Rösrath bieten ihren Kunden verschiedenste Förderungen an: Photovoltaik-Anlagen werden mit 100 Euro/kWp gefördert, E-Bikes mit bis zu 100 Euro und effiziente Kühl- oder Gefriergeräte mit maximal 50 Euro.

Schussental: Stromgutschrift für effiziente Heizungspumpen und Geräte

Bei besonders energieeffizienten Haushaltsgeräten ab 150 Euro Anschaffungspreis schenken die Technischen Werke Schussental ihren Kunden 200 kWh Strom. Hocheffiziente Heizungspumpen werden ab einem Kaufpreis von 280 Euro mit einer jährlichen Stromgutschrift von 200 kWh für die Dauer von zwei Jahren gefördert.

Stuttgart: Zuschuss für besonders effiziente Kühl- und Gefriergeräte

Die Stadtwerke Stuttgart fördern für Bestandskunden den Kauf energieeffizienter Kühl- und Gefriergeräte. Das Programm läuft unter dem Titel "Alt gegen Neu". Jeder Kunde erhält 50 Euro, wenn er sein altes Gerät gegen ein neues, energieeffizientes tauscht.

Weissach im Tal: Zuschüsse für stromsparende Haushaltsgeräte

Bürger der Gemeinde Weissach im Tal erhalten beim Kauf besonders effizienter Kühlschränke, Kühl-/Gefrierkombinationen, Gefrierschränke/-truhen, Waschmaschinen, Spülmaschinen, Induktionskochfelder und Elektroherde eine Förderung in Höhe von 20 Prozent des Kaufpreises oder maximal 90 Euro für jedes Gerät.

Sie kennen weitere Förderprogramme für Stromsparer?

Dann nutzen Sie das Kontaktformular und schreiben Sie uns eine Nachricht.